Energienews


02.12.2022

Wuppertal erhebt Potential von Geothermie

Gemeinsam mit der Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie (IEG) untersuchen die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) das Potenzial von Geothermie für die Wärmeversorgung der Stadt. In 2023 sollen Ergebnisse einer geologischen Machbarkeitsanalyse vorliegen.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Michael Wurzenberger
Schornsteinfeger
Kohlstatterstr. 4 a
83607 Holzkirchen
Deutschland

Telefon:+49 171 4137130
Telefax:+49 8024 993494
E-Mail: