Energienews


09.11.2022

Solarverband sieht Investitionen in Milliardenhöhe gefährdet

Die von der Bundesregierung geplante Erlösabschöpfung bei gewerblichen Betreibern erneuerbarer Energien zur Finanzierung der Strompreisbremse könnte sich ungewollt zu einer Investitionsbremse entwickeln, befürchtet der Bundesverband Solarwirtschaft.




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater


Michael Wurzenberger
Schornsteinfeger
Kohlstatterstr. 4 a
83607 Holzkirchen
Deutschland

Telefon:+49 171 4137130
Telefax:+49 8024 993494
E-Mail: